Startseite
Impressum

::: ÜBERSICHT :::


Zeitarbeit

Zeitarbeit kann ein Start für eine neue Karriere oder der Weg aus der Arbeitslosigkeit sein.
Zeitarbeit (Leiharbeit) -
Leiharbeitnehmer genießen die Rechte eines üblichen Arbeitsvertrages und erhalten eine Vermittlergebühr die im Arbeitnehmerüberlassungsvertrag geregelt wird.
Damit die Zeitarbeitsfirma keine "Leerzeiten" bezahlen mussen, werden auch sehr unterschiedliche Jobs vermittelt. So kann ein Friseur als Beispiel auch als Telefonist eingesetzt werden.
Heute sind Zeitarbeitsunternehmen keine "Sklavenhändler" mehr. Sie nutzen vielmehr die wirtschaftliche Situation vieler Firmen und helfen bei Stoßgeschäften. Achten Sie auf Kleingedrucktes und z.B. auf Klauseln zum Thema Pendeln.
Seit 1.1.2004 haben sich die Bedingungen für Zeitarbeitnehmer verbessert. Sie müssen genauso viel Geld erhalten wie die Stammmitarbeiter der Leihfirma. Ausnahmen müssen in einem Tarifvertrag ausgehandelt sein.
Über die Seriösität der Firmen kann man sich bei einem der Zeitarbeitsverbände erkunden.

Hier einige bekannte Zeitarbeitsfirmen:
Randstadt
Adecco
persona Service
Manpower
DIW-Deutsche Industrie Service

Interessenverband deutscher Zeitarbeitsunternehmen  IGZ
ig-zeitarbeit.de

Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleister e.V. (BZA)
bza.de

Buchempfehlungen
Sylvia Englert: Das ist mein JOb. Econ Verlag 14,95

Peter Hansen, Wolfram Kanstinger. Zeitarbeit von a-z dtv. 8,50

Klaus Schwantes: Zeitarbeit, Cornelsen Verlag 14,95 Euro